Produktionen (Auswahl)

RED BULL STRATOS - WISSENSWERT SPEZIAL
Magazin 2012 • 6x42 min • Deutsch • XD Cam HD • 16:9

stratos Rilk Film begleitet in einem 6-teiligen WISSENSWERT SPEZIAL mit Andreas Jäger das Projekt Red Bull Stratos und geht den wissenschaftlichen Hintergründen der spektakulären Mission nach. Bei dieser Mission zum Rande des Weltraums will Felix Baumgartner aus der Stratosphäre aus einer Höhe von 36.576 Meter als erster Mensch im freien Fall die Schallmauer durchbrechen.

Regie: Christian Kugler • Redaktion: Roland Aßmann, Sebastian Brauneis, Andreas Laschober • Kamera: Peter Aigner, Lonnie Peralta, Milan Spasic Schnitt: Martin Novak, Michael Ranocha, Roland Rathmair Eine Produktion von Rilk Film im Auftrag von Red Bull Media House

DER WILDE WALD DER KAISERIN
THE EMPRESS AND THE FOREST
ein Film von Thomas Rilk
Dokumentation  2012 • 52 min • Deutsch/Englisch • HD Cam • 16:9

derwildewald
Ein Naturparadies vor der Haustür einer Millionenstadt. Über Jahrhunderte lang Jagdgebiet der Habsburger Dynastie in Wien, einer der ältesten Tierparks Europas, als Alterswohnsitz von Kaiser Franz Josef und Kaiserin Elisabeth geplant, besuchen heute 500 000 Besucher im Jahr das fast dreitausend Hektar große Waldgebiet. Bis heute bleiben weite Strecken des Naturschutzgebietes unberührt, - ein letztes Stück urtümlicher Wienerwald voll freilebender Wildtiere mitten in Wien.

Regie: Thomas Rilk  Buch: Andreas Laschober  Kamera: Hubert Doppler Schnitt: Sonja Lesowsky
Eine Produktion von Rilk Film im Auftrag des ORF •  Mit Unterstützung von Stadt Wien
Vertrieb: ORF Enterprise
Sogakope Dreams

RÜCKEROBERER - TIERISCHER KAMPF UMS ÜBERLEBEN
ein Film von Waltraud Paschinger, Therese Engels, Maximilian Stelzle
Dokumentation  2012 • 52 min • Deutsch • XD Cam HD • 16:9

urgewalten1 Waldrappen, Turmfalken und Stelzenläufer. Sie wurden verjagt, ihrer Nistplätze beraubt und fast ausgerottet. Ausgerechnet ihre ehemaligen Feinde, die Menschen, unterstützen nun in kühnen Projekten ihre Heimkehr. Der Film erzählt von schwindenden Lebensräumen, eine besondere Art von Liebe und der Beziehung von Wildtieren und Haustieren. Eine Geschichte vom Kampf ums Überleben und der Suche nach Lebensraum.

Regie: Waltraud Paschinger, Therese Engels, Maximilian Stelzle  Kamera: Hubert Doppler, Gustl Gschwantner, Franz Posch, Dani Purer, Franz Schrems, Gernot Stadler Schnitt: Sonja Lesowsky
Eine Produktion von Rilk Film im Auftrag von Servus TV
making of button

SMOKE ON
ein Film von Thomas Rilk
Dokumentation  2012 • 90 min • Englisch, Deutsch • HD Cam • 16:9

smoke „Der Himmel ist die Heimat der Vögel, wir sind nur Gäste.“ Rennpiloten begeistern Millionen Menschen, wenn sie im Tiefflug mit 400 km/h ihr Leben riskieren. Nach 9/11 erreicht die Faszination Air Race in New York ihren Höhepunkt.

Regie: Thomas Rilk • Kamera: Hubert Doppler, Hannes Drapal, Gustl Gschwantner • Schnitt: Sonja Lesowsky-List, Roland Buzzi
Eine Produktion von Rilk Film in Koproduktion mit Red Bull Media House • Mit Unterstützung von Österreichisches Filminstitut


DIE SPANISCHE HOFREITSCHULE - ELEGANZ MIT TRADITION
ein Film von Maximilian Stelzle
Dokumentation • 2011 • 2x25 min • Deutsch • XD Cam HD • 16:9

Spanische Hofreitschule Die zweiteilige Reportage wirft einen Blick hinter die Kulissen der Spanischen Hofreitschule - das Porträt eines Wiener Wahrzeichens: Von der Geburt und der Aufzucht der ältesten Pferdzuchtrasse der Welt auf dem ländlichen Gestüt in Piber, der täglichen mühsamen Arbeit in den Stallungen mitten im Herzen der Wiener Innenstadt, dem harten Training bis zur Vollendung der hohen Schule der Reitkunst.

Regie: Maximilian Stelzle  Kamera: Franz Schrems, Franz Posch Schnitt: Roland Buzzi
Eine Produktion von Rilk Film in Koproduktion mit Servus TV Mit Unterstützung von RTR Fernsehfonds Austria, Cinestyria,
TV
Filmfonds Wien
Vertrieb: ORF Enterprise

DER TRAUM VON SOGAKOPE
SOGAKOPE DREAMS
ein Film von Maximilian Stelzle
Dokumentation • 2010/11 • 76 min • Englisch, Deutsch • HD Cam • 16:9

Sogakope Dreams Felix und Joshua sind zwei hoffnungsvolle Fußballtalente aus Ghana, die den Sprung zu einem europäischen Fußballklub schaffen möchten. Der Traum von Sogakope ist ein Film über junge Männer in Afrika, die Familie und Freunde verlassen, um der Armut zu entfliehen und mit viel Ehrgeiz und starkem Willen daran arbeiten ihren Karrieretraum zu verwirklichen. Felix und Joshua aus Ghana absolvieren die Red Bull Soccer Academy in Sogakope und setzen alles daran in Österreich bei einem Meisterschaftsspiel einzulaufen.

Regie: Maximilian Stelzle • Kamera: Franz Schrems, Gustl Gschwantner • Schnitt: Roland Buzzi
Eine Produktion von Rilk Film im Auftrag von Red Bull Media House
Vertrieb: Red Bull Media House
Sogakope Dreams

WIENER GSTETTN - WILDNIS IN DER GROSSSTADT
WASTELAND WARRIORS
ein Film von Thomas Rilk
Dokumentation • 2009 • 52 min • Englisch, Deutsch • HD Cam • 16:9

Wildnis in der Großstadt
Umgeben von Stadtwüste, sterilem Beton oder ödem, überpflegtem Einheitsgrün verlieren immer mehr Tiere ihre letzten Rückzugsflächen. Die Stadt wächst unaufhaltsam. Doch wo der Mensch seine ordnende Hand zurückzieht, sprießt und krabbelt es, die Natur dringt aus allen noch so winzigen Asphalt- und Betonritzen und erobert sich ihr Recht zurück. Für viele freilebende Tiere sind Gstettn oft die letzten Rückzugsmöglichkeiten in der Stadt. Die Wildnis in der Stadt ist geprägt von stetem Kommen und Gehen, ein Kampf ums Überleben, um Ressourcen und natürlichen Lebensraum, der immer knapper wird.

Regie: Thomas Rilk  Buch: Andreas Laschober  Kamera: Hubert Doppler, Josef Neuper  Schnitt: Astrid Steiner
Eine Produktion von Rilk Film in Koproduktion mit ORF Mit Unterstützung von Stadt Wien, BMUKK
Vertrieb: ORF Enterprise
video button

DIE MARIAZELLERBAHN - ENTDECKUNG DER LANGSAMKEIT
ein Film von Helmut Manninger
Dokumentation • 2009 • 45 min • Deutsch • DigiBeta • 16:9

Mariazellerbahn © Tourismusverband Pielachtal Es ist ein kleines Wunder, dass es die Mariazellerbahn noch gibt. Die Fahrt von St.Pölten nach Mariazell dauert mehr als doppelt so lang wie mit dem Auto. Trotzdem hat sie bereits hundert Jahre überlebt. DIE Mariazellerbahn als ein Stück Alltags- und Kulturgeschichte.

Regie: Helmut Manninger  Kamera: Klaus Achter, Harald Mittermüller, Franz Posch  Schnitt: Roland Buzzi
Eine Produktion von Rilk Film in Koproduktion mit ORF  Mit Unterstützung von Cinestyria, Land Niederösterreich

MEIN AFRIKANISCHES HERZ
ein Film von Thomas Rilk
Dokumentation • 2007 • 45 min • Deutsch • DigiBeta • 16:9

Mein afrikanisches Herz Die Fernsehmoderatorin Arabella Kiesbauer hat ihren Vater nie kennengelernt. Bei einer Reise nach Ghana will sie mit ihrer Mutter ihre unbekannte afrikanische Familie finden. Mein afrikanisches Herz ist ein Film über eine ungewöhnliche Familiengeschichte. Zwei Frauen begeben sich auf Entdeckungsreise in ein fremdes Land und finden im fernen Afrika ein Stück eigene Identität wieder. Zwei fremde Kulturen kommen einander näher.

Regie: Thomas Rilk  Kamera: Franz Schrems  Schnitt: Karim Shafik
Eine Produktion von Rilk Film in Koproduktion mit ORF  Mit Unterstützung von RTR Fernsehfonds Austria
Vertrieb: ORF Enterprise

GRÜNES GOLD - EIN URWALD VOLL MEDIZIN
GREEN GOLD - MEDICINE FROM THE RAIN FOREST
ein Film von Thomas Rilk
Dokumentation • 2005 • 45 min • Englisch, Deutsch • DigiBeta • 4:3

Grünes Gold 1959 reist der Österreicher Klaus Keplinger erstmals als Teilnehmer einer Tiroler Berg - Expedition nach Peru. Die Reiseroute führt die Gruppe nach der Erstbesteigung von vier 6000ern in das Gebiet der Asháninka - Indianer in den zentralperuanischen Regenwald. Als Sanitäter der Expedition mit westlichen Medikamenten ausgestattet, erhält Keplinger Kontakt zu den indianischen Medizinmännern und schließt Freundschaft mit einem der Heiler.

Regie: Thomas Rilk  Kamera: Arno Bohland  Schnitt: Elke Rittenschober
Eine Produktion von Rilk Film in Koproduktion mit ORF
Vertrieb: ORF Enterprise
Universum - ORF Arte Logo 2011.svg servustv 3sat ZDF Digital Fernsehfonds Austria
Asscociation of Austrian Film Producers Filminstitut Cine Styria Red Bull Media House filmfond wien screen fullcolor rgb